podcast_image

Trainiere dein Hörverstehen mit den Nachrichten der Deutschen Welle von Freitag – als Text und als verständlich gesprochene Audio-Datei.EU droht Russland mit Sanktionen

Die EU und die NATO prüfen nach dem Giftanschlag auf den Kreml-Kritiker Alexej Nawalny ihren weiteren Umgang mit Russland. Der EU-Außenbeauftragte Josep Borrell bezeichnete Sanktionen gegen Moskau als mögliche Option. Er rief die Führung in Moskau zur Kooperation auf. Die NATO berät ihrerseits an diesem Freitag in einer Sondersitzung über den Fall. Anschließend will Generalsekretär Jens Stoltenberg in Brüssel vor die Presse treten. Nawalny war am 22. August aus Russland nach Berlin geflogen worden, wo er seither in der Klinik Charité behandelt wird.

US-Polizisten nach Tod von Afroamerikaner suspendiert

In den USA sind nach einem neuen Fall mutmaßlicher Polizeigewalt gegen einen Schwarzen sieben Polizisten vom Dienst suspendiert worden. Das gab die Bürgermeisterin der Stadt Rochester im US-Bundesstaat New York, Lovely Warren, bekannt. Einen Tag zuvor hatten Familienmitglieder ein Video von dem Polizeieinsatz veröffentlicht, der bereits Ende März erfolgte. Es zeigt, wie Polizisten Daniel Prude, der nackt und in Handschellen auf dem Boden kniet, einen Sack über den Kopf stülpen, um ihn vom Spucken abzuhalten. Der 41-Jährige verlor das Bewusstsein und starb eine Woche später im Krankenhaus.

Biden trifft sich mit Familie von Jacob Blake

Der demokratische US-Präsidentschaftskandidat Joe Biden hat sich mit der Familie des bei einem Polizeieinsatz schwer verletzten Afroamerikaners Jacob Blake getroffen. Biden besuchte auch die Stadt Kenosha, in der ein Polizist Blake in den Rücken geschossen hatte. Ein Video des Polizeieinsatzes löste Ausschreitungen in Kenosha und Empörung im Land aus. US-Präsident Donald Trump war vor zwei Tagen nach Kenosha gereist, ohne mit der Familie zu sprechen.

Twitter versieht Trump-Tweet zu doppelter Stimmabgabe mit Warnhinweis

Der US-Kurznachrichtendienst Twitter hat eine Botschaft von Präsident Donald Trump, die als Ermunterung zur doppelten Stimmabgabe bei der Präsidentschaftswahl im November verstanden werden könnte, mit einem Warnhinweis versehen. Der Tweet verstoße gegen Richtlinien zur Wahrung der Integrität der Wahl, erklärte das Unternehmen. Die Mitteilung des US-Präsidenten konnte daher nur noch eingeschränkt weiterverbreitet werden.

Österreich startet Corona-Ampel

In Österreich startet an diesem Freitag ein Corona-Warnsystem in Form einer vierfarbigen Ampel. Die Infektionslage in jeder Region soll wöchentlich bewertet werden und im Internet in einer Farbstufe von Grün (niedriges Risiko) über Gelb und Orange bis Rot (sehr hohes Risiko) erscheinen. Für jede Stufe sollen konkrete Maßnahmen gelten. Ein Kriterium ist wie bei der Corona-Obergrenze in Deutschland die Entwicklung der Fallzahlen in den vorherigen sieben Tagen. Zusätzlich werden die Auslastung der Krankenhäuser, die Nachverfolgbarkeit der Ansteckungsketten und vorgenommene Tests berücksichtigt.

Griechenland dementiert Aufnahme von Gesprächen mit Türkei über Mittelmeer-Konflikt

Griechenland hat die von NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg verkündete Aufnahme von Gesprächen mit der Türkei über die Spannungen im östlichen Mittelmeer dementiert. Informationen, dass sich Griechenland und die Türkei auf so genannte "technische Gespräche" zur Deeskalation der Spannungen im östlichen Mittelmeer unter Vermittlung der NATO geeinigt hätten, entsprächen nicht der Realität, erklärte das griechische Außenministerium.

Später Schock kostet DFB-Team den Prestigesieg

Später Schock vor geisterhafter Kulisse: Ein Gegentor in letzter Sekunde hat die deutsche Fußball-Nationalmannschaft einen siegreichen Neustart nach der längsten Länderspielpause seit 70 Jahren gekostet. Im ersten Spiel nach 289 Tagen sah das Team von Bundestrainer Joachim Löw zum Auftakt der Nations League in Stuttgart gegen Spanien nach einem Tor von Timo Werner lange wie der Sieger aus. Jose Gaya gelang dann aber noch der Ausgleich zum 1:1.

Если вы нашли ошибку, пожалуйста, выделите фрагмент текста и нажмите Ctrl+Enter.

Добавлен: 04.09.2020 09:09:00
avatar
  Подписаться  
Уведомлять о